• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Service / 
  • Informationen für Angehörige und Bekannte von Inhaftierten

Suchfunktion

Einleitung

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Angehörige,

um Kontakte zu Ihnen halten zu können, haben die Gefangenen die Möglichkeit, Schrift- und Telefonverkehr zu führen sowie Besuche zu erhalten. Hierfür gibt es bestimmte Regelungen, die Sie zu Ihrer Information auf den folgenden Seiten finden. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an die Bediensteten der Besuchsabteilung.  Sie helfen Ihnen gerne weiter.


Eltern-Kind-Projekt Chance: Das Projekt für Kinder straffälliger Eltern nimmt die Bedürfnisse und Interessen der Kinder in den in den Blick. Es bietet konkrete Hilfen, um die Folgen der Trennung durch die Haft zu mildern, das Leben ohne den inhaftierten Elternteil zu meistern, Beziehungen aufrechtzuerhalten oder zu stärken und  - wo sinnvoll - die Rückkehr in die Familie nach der Entlassung zu erleichtern. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.nwsh-bw.de/ekp-flyer.pdf.

Fußleiste